Startseite

„Ich habe einen Garten gepflanzt und einen

Brunnen gebaut, beides ist glücklich gelun-

gen. Komm, und du wirst mit Lilien und

Rosen bekränzt.“

Martin Luther  am 17.Juni 1526

an seinen Freund Georg Spalatin


„Weit und schön ist die Welt, doch oh wie

dank ich dem Himmel, daß ein Gärtchen,

beschränkt, zierlich, mein eigen gehört.

Bringet mich wieder nach Hause!

Was hat ein Gärtner zu  reisen?

Ehre bringt`s ihm und Glück, wenn er sein

Gärtchen versorgt.“

Johann Wolfgang von Goethe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.